Erziehungskurs intensiv

Für Hunde ab der 20. Lebenswoche.

Mit maximal 6 Teilnehmern findet ein fester Kurs statt.
Die Übungen bauen aufeinander auf. Der Kurs dauert ca. 6 Monate.

Erziehungskurs intensiv Erziehungskurs intensiv Erziehungskurs intensiv

Der Kurs ist bewusst über einen längeren Zeitraum geplant, da sich mit einem Crashkurs kein zuverlässiger Gehorsam erzielen lässt. In die Zeit des Erziehungskurses fällt meistens auch die Pubertät Ihres Hundes, da gibt es noch genügend zusätzliche Schwierigkeiten, außerdem brauchen Sie Zeit zum Üben. Die Trainingsstunden finden deshalb 14-tägig statt. Um Unruhe während des Trainings zu vermeiden ist es sinnvoll, eine feste Gruppe zu bilden, in der sich die Hunde und auch die Besitzer kennen.

Zum Ende des Kurses sollte Ihr Hund folgende Signale
und Handlungen beherrschen:
  1. Rückruf
  2. Leinenführigkeit
  3. Aus
  4. Sitz
  5. Platz
  6. Steh
  7. Bleib
  8. Schau
  9. Korrekturwort
  10. Bei Fuß
  11. Halt, Stop
Erziehungskurs intensiv

Ab der zweiten bis vierten Übungsstunde (jahreszeitlich unterschiedlich) auf der Tollwiese beginnen wir mit den Außenterminen, um die erlernten Übungen unter Ablenkung zu vertiefen. Vorgesehen sind:

Nach Absprache mit der Gruppe sind auch andere Orte möglich.

Sofern keine Probleme anstehen oder der Trainingsrückstand zu anderen Hunden der Basiserziehungsgruppe nicht zu groß ist, können natürlich auch ältere Hunde den Kurs besuchen. Andernfalls empfehle ich Ihnen ein Einzeltraining in ca. 14-tägigen Abständen.

Preis

Der Kurs beinhaltet

Die Kursgebühr beträgt 320,- Euro exkl. Fahrt- und Eintrittsgeldern und evtl. Restaurantkosten.

Anmeldung

Hier finden Sie das Anmeldeformular für den Erziehungskurs zum Ausdrucken.

Zurück